Beratung & Anmeldung

Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Erziehungsberechtigte, die sich vorab über das Wirtschaftskolleg Bochum und seine Angebote informieren und beraten lassen möchten, sind uns herzlich willkommen: Im persönlichen Gespräch können alle Fragen zur individuellen Schullaufbahn geklärt und der passende Bildungsgang gefunden werden – natürlich ganz unverbindlich.

Zur Seite stehen Ihnen unsere Laufbahn-Berater Mario Borowski und Frank Hageneier.

Borowski_2017-06_70B6299-quadrFoto-Hageneier-2013-04-quadr

Um Ihren individuellen Beratungstermin zu vereinbaren, wenden Sie sich einfach an das Sekretariat – telefonisch unter (0234) 96 18 4-95 oder per Mail unter sekretariat@wiko-bochum.de.

Für Kurzentschlossene bieten wir überdies wöchentlich eine offene Sprechstunde an, und zwar jeden Donnerstag zwischen 15.00 und 16.30 Uhr.

S. Vogel & W. Summerer
Foto_VogelS_Summerer_DSC78883_bearb
Machen Sie sich ein Bild von uns – gern zeigen wir Ihnen persönlich das Wirtschaftskolleg Bochum.

Die Anmeldung zu einem der von uns angebotenen Bildungsgänge kann persönlich bei uns oder über das Web-Portal „schüler online“ erfolgen:

Logo-schüler-online

Bitte beachten Sie, dass das Portal „schüler online“ die Anmeldung immer nur in einem schmalen Zeitfenster erlaubt. Die persönliche Anmeldung  im Wirtschaftskolleg ist – sofern noch freie Plätze verfügbar sind – bis unmittelbar vor Beginn des Schuljahres möglich. Das Anmeldeformular und den Schulvertrag mit unseren AGB finden Sie im Downloadbereich. Falls sich Fragen zur Anmeldung oder zum Schulvertrag ergeben, stehen wir Ihnen unter den o. g. Kontaktdaten gern zur Verfügung.

Ein Wort zu den Kosten: Der Besuch des Wirtschaftskollegs Bochum ist grundsätzlich kostenfrei. Gemäß Schulgesetz sind allerdings die Kosten für Verbrauchsmaterialien und für einen Teil der Schulbücher von den Schülerinnen und Schülern selbst zu tragen.

Eine Erstattung von Schülerfahrkosten durch den Schulträger ist möglich; es gelten die Bestimmungen der Schülerfahrkostenverordnung (siehe Downloadbereich). Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum ermäßigten SchokoTicket.

Als anerkannte Ersatzschule in privater Trägerschaft muss das Wirtschaftskolleg Bochum zudem einen Teil der zum Betrieb der Schule benötigten Mittel selbst aufbringen. Dies ist nur möglich durch Spenden und Sponsoren, vor allem aber durch die Arbeit unserer Fördergesellschaft, der gemeinnützigen Gesellschaft der Förderer des Wirtschaftskolleg Bochum mbH.

Von unseren Schülerinnen und Schülern bzw. deren Familien erwarten wir daher einen regelmäßigen Förderbeitrag, um die Verwirklichung unserer hoch gesteckten Bildungs- und Erziehungsziele zu gewährleisten. Informationen zur Fördergesellschaft finden Sie auf dieser Webseite bzw. als Dokument im Downloadbereich. Die Förderbeiträge richten sich nach den wirtschaftlichen Verhältnissen der Familie. Der geringste Förderbeitrag liegt bei 80,00 EUR pro Monat. Dieser kann sich jedoch reduzieren, wenn z. B. ein Unternehmen für ein Stipendium gewonnen werden kann, oder wenn eine besondere Härte vorliegt. Gerne ermitteln wir mit Ihnen im persönlichen Gespräch Ihre Einstufung analog unserer aktuellen Beitragsstaffel.